Termas de São Pedro do Sul

Zurück zum Bericht über Portugal
Thermen

Bereits zur Zeit der Römer befanden sich in diesem Kurort Thermen.

Die römischen Thermen sind heute zum Teil durch zwei Gebäude überdeckt, welche nicht mehr benutzt werden. Im Freien ist ein Becken zu sehen. Bei diesem handelt es sich sehr wahrscheinlich um ein Natatio.

An weiteren Strukturen sind Kanäle zu erkennen. Erklärungen zum Bau sind vor Ort keine vorhanden.

Im Weiteren wird eine Brücke als Ponte Romana bezeichnet. Ob mindestens die Bögen aus römischer Zeit stammen, ist schwierig zu erkennen.

Ein als Römerstrasse bezeichneter Weg könnte zumindest dem Originalverlauf aus römischer Zeit entsprechen.

[Seitenanfang]