Tempel Grange-du-Dîme Tempel Cigognier Tempel Cigognier Theater Theater Amphitheater Amphitheater Tepidarium Frigidarium Osttor Tornallaz

Samstag, 08.04.2000 - Aventicum, Waadt

Bei Aventicum handelt es sich um den Hauptort der Civitas Helvetiorum. Unter Vespasian wurde der Ort zur Kolonie erhoben. Nach einer Blütezeit wurde Aventicum im 3. Jahrhundert unter anderem durch die Alamanneneinfälle zerstört. Die Besiedelung wurde jedoch nie ganz aufgegeben.

Zu den obigen Bildern:

Der Tempel "Grange-du-Dîme" wurde im gallorömischen Stil gebaut. Der Tempel Cigognier weist eine rein römische Bauweise auf. Das Theater bildete eine bauliche Einheit mit dem Tempel Cigognier. Die gepflasterte Strasse verband beide Bauwerke. Das Amphitheater fasste in seinem Endausbau 16'000 Zuschauer. Die Thermen gehörten zum Forum, bzw. befanden sich direkt daneben. Die Stadtmauer war 5,6 km lang.